Wir sind vorbereitet auf Windows 10

21. April 2015
Peggy

Weil wir schon seit dem Startschuss von Windows 8 im Jahre 2011 reichlich Erfahrung gesammelt haben, können wir heute Windows 10 locker entgegen sehen und unseren Kunden alles, was wir erarbeitet haben in diesen knapp 4 Jahren zur Gänze zur Verfügungen stellen.

Unser Leistungsspektrum ist voll und ganz auf Windows 10 optimiert:

  • Usability und Konzeption sind richtig ausgerichtet auf aufgabenorientierte, mobile Szenarien mit funktionierenden kleinen Business-Modellen.
  • Unsere Designer können die Windows Guidelines im Schlaf rauf und runter beten und ganze Grafiksets sind vorbereitet für ein nachhaltiges Arbeiten mit Ausrichtung auf die Windows Plattform. Die Änderungen von Windows 10 sind für uns nur ein Katzensprung. 🙂
  • Die Entwickler haben ihren herausragenden Wissensstand als Microsoft-Certified-Developer festgelegt und verbringen täglich Zeit damit, das Neueste vom Neuesten in sich aufzunehmen und in entsprechenden Code umzusetzen.

Im Laufe der letzten Jahre konnten wir, sowohl in eigenen als auch in Kundenprojekten, beständig an der Entwicklung von Windows Apps arbeiten. So wurde unser Wissen aber auch unser eigener Code-Bestand immer mehr erweitert. Heute verfügen wir dadurch über einen ganzen Blumenstrauß von Apps, die nach jeder Veränderung und Version, die Microsoft auf der Windows Plattform eingeführt hat, in verschiedenen Abstufungen aktualisiert oder erneuert wurden. Daher wird Windows 10 mit all seinen Änderungen für uns nur ein kleiner Sprung in einem bekannten Kontext sein.

Diese Mischung aus Erfahrung und immer weiter gewachsener Substanz ermöglicht es uns heute, unseren Kunden ein Portfolio an erarbeiteten Szenarien anzubieten, die für Windows 10 tauglich sein werden. Damit gewinnen unsere Kunden einen Innovationsvorsprung qualitativ valider Lösungen mit schnellen Marktgang-Möglichkeiten zu einem herausragenden Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Zur Verdeutlichung der Potentiale möchten wir hier einige Beispiel-Szenarien anreißen.

  • Unkomplizierte Einbindung verschiedener Sprachvarianten im guten Kosten-Nutzen-Verhältnis
  • Refinanzierung der Anwendung über Werbeeinbindung mittels Ad SKD
  • Übermittlung von Nachrichten per RSS-Information in optimaler Aufarbeitung für hohe User Experience und sogar barrierefrei
  • Visualisierung von Industrie-Szenarien für optimales Beobachten und Steuern
  • Statistikerhebung und Darstellung statistischer Werte z.B. für die Industrie
  • Aufbereitung von Textinformationen zur schnellen Verarbeitung im Rahmen einer App
  • Ansprechende Darstellung von Informationen im Rahmen eines, innerhalb der App gehaltenen, eigens programmierten PDF-Viewer
  • Bezahlsysteme zur Erwirtschaftung von Umsätzen beispielsweise über In-App-Purchase
  • Game-Engine für kleine Spiele z. B. im Kontext des viralen Marketings
  • Ansprechende Präsentation von Massendaten mit geschickter intuitiver Filterung wie z.B. Expertendatenbank
  • Optimierung auf alle Screen-Größen von ganz klein auf Telefonen bis hin zu großen Desktoprechnern
  • Zusammenspiel zwischen Phone und Desktop Applikationen z.B. über Datenaustausch
  • Offline-Modus bei allen Apps durch Datenhaltung der relevanten dynamischen Daten in einer SQLight-Datenbank

Wenn Sie sich also hier wieder finden, sprechen Sie uns gerne an. Wenn nicht, tun Sie es einfach trotzdem. Vielleicht haben wir ja noch etwas in der Schublade für Sie.

 

Quelle Titelbild: Windows Blog http://blogs.windows.com/bloggingwindows/2014/09/30/announcing-windows-10/