Unser druckfrisches Buch „Barriere-Freiheit in der IT-Welt“ ist da

Erfahren Sie alles zum Thema faire Teilhabe am digitalen Leben für Alle.
Ein Buch in Leichter Sprache von Peggy Reuter-Heinrich

barriere; freiheit; HeiReS; digital; Dresden; Buch; IT hilft; Peggy; Reuter; Heinrich; Online; Inklusion; Sachbuch

Unser druckfrisches Buch „Barriere-Freiheit in der IT-Welt“ ist ab sofort erhältlich – eine Sonder-Edition in einer Vorab-Version. Zur Einführung ist es zum Selbstkostenpreis erhältlich. Danke für Ihr Interesse an Inklusion. Das zeigt soziale Verantwortung für benachteiligte Menschen. Sie erhalten mit diesem Buch einen Wissens-Vorsprung in dem für so viele Menschen wichtigen Themen Inklusion und Digitalisierung.

Sichern Sie sich die Ausgabe in einer Vorab-Version zum Einführungspreis. Die Autorin schreibt bewusst in Leichter Sprache und verbindet auf eingängige Weise die Themen Inklusion und IT. Das macht das Buch so inspirierend und motiviert zum direkten Handeln. Als handliches Taschenbuch wird es zum praktischen Begleiter für Ihren Alltag. So können Sie mit Leichtigkeit das Thema erschließen und in Ihren Alltag integrieren

Die wertvollen Inhalte

  • 5 große Irrtümer bei Barriere-Freiheit
  • Wie Teilhabe durch Barriere-Freiheit gelingt
  • Gemeinsame  Verantwortung für Inklusion
  • Vorteile und Nutzen von Engagement
  • Die 92 verpflichtenden Regeln zu Barriere-Freiheit
  • Leichte Sprache selber erlernen
  • Die praktische Umsetzung von Barriere-Freiheit in IT

Sie gewinnen viele Vorteile, wenn Sie das Buch lesen.

  • Sie erhalten einen echten Wissensvorsprung in Barrierefreiheit.
  • Sie schaffen IT-Produkte, die alle Menschen nutzen können.
  • Sie profitieren von unserer Erfahrung für Ihre barrierefreien Webseiten.
  • Sie übernehmen soziale Verantwortung und helfen Benachteiligten.
  • Sie geben möglichst vielen Menschen die Möglichkeit Ihre IT Produkte zu nutzen.
  • Sie erhalten ein Buch, dass Ihnen bei der Umsetzung von Barrierefreiheit hilft.
  • Sie erhalten Sicherheit in der Barrierefreiheit, wenn es Gesetzesvorgabe für Ihr IT-Projekt ist.
  • Sie unterstützen benachteiligte Menschen ganz im Sinne des Gemeinwohls.

Barriere-Freiheit ist wichtig für ALLE Menschen.
Höchste Zeit, sich zu informieren und zu engagieren.

Eine Pflicht-Lektüre für:

  • Unternehmen
  • IT-Entscheider
  • IT-Schaffende
  • Politiker
  • Öffentliche Hand
  • Inklusions-Beauftragte
  • Bildungs-Institute
  • Betroffene aller Art
  • Berater und Betreuer von Betroffenen
  • Gemeinnützige Vereine
  • Interessens-Verbände

In 3 Schritten mit Ihrem persönlichen Exemplar hin zu mehr Barriere-Freiheit

1. Buch bestellen

Bitte füllen Sie dazu das Formular vollständig aus. Wir schicken Ihr Buch „Barriere-Freiheit in der IT-Welt“ per Post mit beiliegender Rechnung.

2. Buch lesen

Lesen Sie das Buch mit Leichtigkeit und lassen Sie sich dadurch inspirieren. Jedes Kapitel enthät einen Denkanstoß zum direkten Handeln.

3. Wissen anwenden

Wenden Sie Ihr neues Wissen in der Praxis an. Überprüfen Sie doch mal Ihre Webseite auf Barriere-Freiheit oder beginnen Sie in Leichter Sprache zu schreiben.

Ein paar Zitate von begeisterten Lesern dieser Sonder-Edition

L. E. Heinrich – Heinrich & Reuter Solutions GmbH, Geschäftsführer

Gerade für Entwickler ist leicht erschließbares Wissen zu  Möglichkeiten und Vorgaben  von Barriere-Freiheit nach BITV sehr wichtig. Jeder ITler sollte hier mal reinschauen.

A. M. Gräf – Germanistin, ehemalige Inklusions-Assistentin

Das Buch ist sehr empfehlenswert für jeden, der die Inklusions-Arbeit mitgestaltet und Weichen setzt. Es hilft die IT als Chance und Verbündete der Inklusion zu kennen.

Und nun Sie, bitte.

Als Leser meines Buches möchte ich Sie hiermit höflich um eine Zitat bitte. Natürlich nur, wenn es Ihnen gefallen hat.

Menü