das neue HeiReS Buch “Usability, UX- und UI-Design”

30. März 2015
Armin

Bücher sind ein tolles Medium, das steht völlig außer Frage. Aber sie haben ein Problem: Wenn es nicht gerade Romane sind, beschäftigen sie sich oft mit Themen, die sehr schnelllebig sind, wodurch sie thematisch oft schon nach wenigen Monaten veraltet sind. Ein möglicher Ansatz sind hier sicherlich die E-Books, die technologisch bedingt ja nicht an Auflagen, Neu-Auflagen etc. gebunden sind. Aber schaut man sich viele E-Books an, so sind sie de facto 1 : 1 digitale Versionen der Papierausgaben, und die Vorteile des digitalen Mediums wie regelmäßige Aktualisierungen, Erweiterungen etc. werden kaum bis gar nicht genutzt.

Einige werden es vielleicht noch wissen: Peggy, Lars und Armin waren schon als Buch-Autoren aktiv und haben hier ihre Erfahrungen gesammelt – selbstverständlich auch damit, wie schnell Buch-Inhalte veraltet sein können. Dies gilt natürlich im Besonderen für Themen der unglaublich schnelllebigen IT-Branche und das aktuell in massivem Umbruch befindliche Microsoft-Umfeld. Seit vielen Jahren ist HeiReS im Bereich Usability, UX- und UI-Design für Windows-Plattformen aktiv, was nun auch Thema eines neuen Buches sein soll, aber nicht eines klassischen Buches, was jahrelang geschrieben und dann veröffentlicht wird, und Monate später schon als “out-of-date” bezeichnet werden müsste. So entstand die Idee des “dynamischen Buches”, also eines Buches, dessen Inhalt sich dynamisch entwickelt, Inhalte dazukommen oder verschwinden, Themen detailliert, aktualisiert oder eliminiert werden. Es soll ein Buch werden, dass eigentlich nie wirklich “fertig” wird, da mehrere Autoren quasi konstant daran weiterarbeiten. Es wird in sich geschlossene und als fertig anzusehende Kapitel und Themenbereiche geben, aber auch diese werden ggf. laufenden Aktualisierungen unterzogen.

Der recht aussagekräftige Titel lautet “Usability, UX- und UI-Design für Windows Plattformen”, womit wohl ziemlich klar sein dürfte, worum es gehen wird. Auch der Bedarf nach stetiger Aktualisierung wird damit deutlich, schließlich steht die Windows-Welt mit Windows 10 vor den wohl tiefgreifendsten Veränderungen, wenn nicht gar “Revolutionen” ihrer Geschichte. Unser Anspruch an den Inhalt dieses Buches ist, einen Überblick über alle Aspekte von guter User Experience für Apps/Anwendungen auf Basis der Windows-Plattformen (Windows 8 und Windows Phone aber auch bereits Windows 10) zu geben. Hierbei liegt unser Fokus weniger auf tief detaillierten, technischen Beschreibungen, sondern mehr darauf, jedem, der sich mit dem Thema beschäftigt, ein möglichst breites Spektrum an erweitertem Grundwissen zu vermitteln. So beschäftigen wir uns mit weitestgehend allem, was User Experience angeht, und beschränken uns dank vieler allgemeingültiger Herangehensweisen und Methoden auch nicht ausschließlich auf Windows Plattformen. Viele Inhalte des Buches werden somit auch für andere Plattformen nützlich und schnell umsetzbar.

Einige ausgewählte Kapitel und Themen des Buches:
• Gute Usability für bessere User Experience
• Usability im Projektmanagement
• Usability nach ISO 9241 verständlich erklärt
• Design Thinking erklärt und angewandt
• Kreativitätstechniken und -methoden
• Design Basis-Wissen für „Nicht-Designer“
• Marken- und Produkt-Design
• Sketchflow Prototyping mit Blend
• Accessibility – Barrierefreie Anwendungen erstellen
• Das Entwicklungskonzept der Universal Apps
• Die User Experience Herausforderung bei Windows 10

Bereits jetzt in Planung befindliche Themen:
• Branchenspezifische User Experience
• User Interface Design mit Blend
• Windows 10 – Standard Version: Detaillierung nach Release
• Windows 10 – Mobile Version: Detaillierung nach Release

 Das Buch als Amazon Kindle Version gibt es hier …

Peggy, Lars und Armin