Die Stimme erheben gegen digitales Unrecht! ‘Schluss mit den digitalen Menschenrechtsverletzungen!

Peggys spannendes, aufrüttelndes und Hoffnung gebendes neues Buch gibt es jetzt geschenkt.

Auch in der digitalen Welt ist Teilhabe ein Menschenrecht, welches leider allzu oft verletzt wird. Peggy Reuter-Heinrich baut eine Vision auf für eine bessere menschenfreundliche barrierefreie digitale Zukunft! In ihrem neuen Buch skizziert die Autorin den traurigen Ist-Zustand unserer digitalen Gesellschaft in dreizehn realen auf persönlichen Erlebnisse beruhenden Kurzgeschichten. Peggy Reuter-Heinrich zeigt dabei einfühlsam auf, wie Menschen immer wieder im digitalen Leben aufgrund von Barrieren ausgeschlossen werden, ja, an der Teilhabe gehindert und dadurch geradezu erst behindert werden. Und das obschon die Technik alle nötigen Möglichkeiten bietet und die Menschenrecht zu gesicherten Teilhabe auch im der digitalen Welt verpflichten.

Ein Blick in die Zukunft verspricht Veränderung! Hoffnungsvoll wirft die Autorin einen Blick auf eine bessere Welt und zeichnet dabei ein Bild, das Chancen und Potenziale von digitalen Lösungen für eine inklusivere Gesellschaft richtig nutzt. Ein Aufruf zu mehr Menschlichkeit und Inklusion in der digitalen Welt.

Jetzt das Geschenk holen: https://heires.net/buch-digitale-menschenrechtsverletzungen

Das inspirierende Buch ist kostenfrei – bis auf die realen Versandkosten von 3 Euro.