WPF – Der Standard nicht nur für LOB Desktop-Software

9. Oktober 2019
Armin

WPF – kurz für Windows Presentation Foundation – gilt trotz seinen mittlerweile über 13 Jahren seit Einführung nach wie vor der als der beste Standard zur Entwicklung von Desktop-Software für Windows Rechner, besonders im LoB Segment. Das hat einen guten Grund. Und deshalb ist auch heute noch  WPF für Unternehmen nach wie vor die nachhaltigste und zukunftssicherste Lösung.

Ein komplett neuer Ansatz
Die Einführung von WPF im Jahr 2006 stellte eine Revolution in der Herangehensweise bei Softwareentwicklung dar. Zum ersten Mal wurden Oberflächengestaltung mit XAML und Programmierung der Business-Logik mit C# konsequent getrennt. Daraus wurde der mittlerweile in allen modernen Programmiersprachen etablierten MVVM Standard. Hiermit wurde es möglich, die UI-Gestaltung und die eigentliche Entwicklung von z. B. Datenbindung etc. nicht nur architektonisch, sondern auch personell zu trennen.

Dank .NET für jedes Windows geeignet
WPF setzt auf das .NET Framework auf, also DER Sammlung an Entwicklungswerkzeugen und Schnittstellen für das Windows Betriebssystem. Einer der größten Vorteile von .NET ist die Verfügbarkeit für so ziemlich jedes Windows System (ab Windows Vista, also seit 2006). Somit ermöglicht WPF die Entwicklung von Software auch für Unternehmen, die noch Rechner mit älterem Betriebssystem im Einsatz haben, aber auch für diejenigen, die ganz aktuelle Systeme wie Windows 10 und Windows Server 2019 einsetzen.

Endlose Möglichkeiten und Erweiterungen
Das .NET Framework und die WPF Entwicklungswerkzeuge bieten alleine schon extrem viele Einsatzmöglichkeiten und Komponenten für sehr zeit- und kostensparende Entwicklung. Darüber hinaus haben sich am Markt in den letzten 10 Jahren viele zusätzlich Tools und Erweiterungen etabliert, die es noch breiter gefächert einsetzbar machen und schnellere Entwicklung, gut bedienbare, einheitliche Oberflächen und vieles mehr ermöglichen. Somit sind .NET und WPF die beste und schnellste Möglichkeit, Windows Software zu entwickeln – besonders dann, wenn die Benutzeroberfläche eine wichtige Rolle spielt.

Gute Ausgangsbasis für mobile Lösungen
Neben der Nutzbarkeit auf klassischen Windows Systemen (PCs, Tablets, Laptops etc.) wird .NET auch dem hohen Bedarf für mobile Lösungen gerecht. Eine teilweise gemeinsame Codebasis, Plattform übergreifend nutzbare Bibliotheken und Erweiterungen wie XAMARIN machen die Entwicklung von mobilen Apps auf Basis von bestehenden .NET / WPF-Lösungen so „einfach“ wie noch nie zuvor. Besonders wichtig ist hier aber die entsprechende Berücksichtigung schon bei der Planung und Architektur der entsprechenden Komponenten und Module.

Vorsicht vor Einheitsbrei und Inkompatibilität
Die Verfügbarkeit von sehr vielen Erweiterungen und Komponenten für .NET / WPF kann Fluch und Segen zugleich sein. Zwar kann man sich so eine fast vollständige Anwendung sprichwörtlich „zusammenbasteln“, oft zahlt man hier aber einen hohen Preis, weil darunter die Individualität, die Anpassbarkeit und die Kompatibilität der einzelnen Komponenten leiden. Dies ist besonders dann der Fall, wenn neben der klassischen Desktop-Anwendung auch der mobile Markt anvisiert wird.

Erfahrene Experten wichtiger denn je
.NET und WPF sind „gewachsene Systeme“, die sich über die Jahre hinweg den sich immer wieder ändernden Anforderungen an Softwareentwicklung anpassen mussten. Daher überrascht es kaum, wie komplex und teilweise etwas unüberschaubar dessen Möglichkeiten mittlerweile sind. Langjährige Erfahrung, genau Kenntnis über Herausforderungen, deren Lösungen und Best Practices sind daher unerlässlich in komplexen Software Projekten, die in WPF umgesetzt werden sollen.

HeiReS – Höchste WPF Kompetenz
Lars Heinrich – einer der Gründer von HeiReS – zählt bereits seit Etablierung von WPF mit XAML und C# zu führenden den deutschlandweit anerkannten Experten. Peggy Reuter-Heinrich – die zweite HeiReS-Gründerin – ist eine der wenigen UI-Designerinnen in Deutschland, die aktiv auch mit XAML und Blend für WPF arbeitet. Beide wurden schon 2013 mit dem renommierten „Most Valuable Professional“ Award von Microsoft für ihre Kompetenz und ihr Engagegement ausgezeichnet. Gemeinsam mit einen Team von interdisziplinäre arbeitenden UI-Designern und UI-Entwicklern bietet HeiReS so bereits vor Firmengründung hochprofessionelle .NET Entwicklung in unterschiedlichsten Formen und für unterschiedlichste Branchen an.

Der Nutzen jahrelanger WPF-Erfahrung

Unsere 13 Jahre Erfahrung in UI-Design und Entwicklung in WPF sparen Ihnen viel Zeit und Geld. Wir lösen Ihre Probleme schnell und kosteneffizient.