Unser gemeinnütziges Schwester-Unternehmen IT hilft gGmbH

25. Juli 2019
Peggy

Die IT hilft gGmbH ist ein gemeinnütziges Unternehmen mit Fokus auf IT-Lösungen für Menschen, die es schwerer haben im Leben.


Gegründet im März 2017 von den Peggy Reuter-Heinrich zusammen mit ihrem Bruder Armin Reuter als Mitgesellschafter. Die IT hilft gGmbH stellt somit die kleine gemeinnützige Schwester von HeiReS dar. HeiReS unterstützt IT hilft nicht nur tatkräftig, sondern überantwortet ihr zudem vier Projekte als Basis, um mehr daraus zu machen.
Digitalisierung ist heutzutage eines der wichtigsten Themen: Internet of Things, Industrie, Arbeit und Schule 4.0. Viele Menschen fühlen sich von dieser rasanten Entwicklung zurückgelassen; Ängste davor sind nachvollziehbar. IT hilft hat als erklärtes Ziel, mit Hilfe der Digitalisierung Gutes zu tun – für Menschen mit Behinderungen, Beeinträchtigungen sowie Migrationshintergrund. Die verschiedenen IT-Lösungen sollen den Alltag dieser Menschen verbessern. Gerechtigkeit bedeutet, auch die Schwächeren in unserer Gesellschaft am Nutzen des digitalen Wandels teilhaben zu lassen. Bitte helfen Sie der IT hilft gGmbH, mit ihren menschenzentrierten IT-Lösungen die Welt vielleicht ein kleines Stück besser zu machen.

Die gemeinnützigen Zwecke der IT hilft gGmbH und die Projekte dazu


Für gelebte Weltoffenheit und gelingende Integration
Universelle, multilinguale IT-Lösung mit Informationen und regionalem Mehrwert zur Unterstützung des Miteinanders mit Migranten, Asylsuchenden und ausländischen Mitbürgern
Für faire Chancen in Arbeitsmarkt und Gesellschaft
Plattform mit nützlichen Tools rund um das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf -hilfreich sowohl für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und alle Bürger


Für besseres Lehren und Lernen als umgesetzte Bildung
Lehren und Lernen mit digitalen Mitteln in Selbststudium, Schule und Weiterbildung für eine faire Umsetzung von Schule 4.0 mit maximalem Nutzen für die Lernenden
Für Barrierefreiheit, Inklusion und echte Teilhabe
Unterstützende Lösungen und barrierefreie IT-Standards zur Teilhabe am alltäglichen und gesellschaftlichen Leben für Menschen mit Behinderungen und Sprachbarrieren