BUILD 2014 – Session "3D Builder"

3. April 2014
Peggy

In Kooperation mit Microsoft ist ein sehr erschwinglicher 3D-Drucker entstanden, der es auch normalen Menschen ermöglichst 3D-Ideen auszudrucken.

Nebst den Druckern gibt es verschiedene Software-Produkte, die 3D-Modelle verarbeiten. Das ist unter anderem der 3D-BUILDER als Windows 8 App und eine App, die Autodesk aufgreift. Besonders der 3D-BUILDER ist dafür ausgelegt, dass man auf einfach Art und Weise Objekte gestalten kann.

Als Zielgruppe gelten die privaten Endnutzer, aber auch das Business. So kann ein Kind eine kleine Trophäe machen, ein Bäcker eine Negativ-Form für Schokolade oder ein Architekt einen kleinen Prototyp. Ganze bewegt sich also zwischen Spaß und ernsthaftem Business.

Auch bei Microsoft werden neue Produkte über derartige Prototypen

Solidworks ist eine Software um 3D Produkte für die Industrie auf einfache Weise zu erstellen.

Im Fazit eine inspirierende Session.