Das war die CeBIT 2013

Mrz 14, 2013
Armin

Das war sie also, die CeBIT 2013 und damit unsere dritte, an der wir als Kompetenzpartner von Microsoft teilnehmen durften. Das diesjährige Motto der Microsoft-Präsenz lautete „The human tough“, ein Slogan der für uns als Experten für User Interface Entwicklung und Design gleich eine mehrfache Bedeutung hat.

„Touch“ als Mensch-Maschine-Schnittstelle war als Bedienkonzept für aktuelle Tablets, Laptops und Smartphones auf der CeBIT allgegenwärtig. Da wir uns bereits seit Jahren mit Gestensteuerung und der damit verbundenen Herausforderung an User Experience beschäftigen hat es uns besonders gefreut diese Erfahrungen zum Beispiel als Vorteile für Maschinensteuerung in der Industrie interessierten Messebesuchern näherbringen zu können.

Unabhängig von Technologien und Trends geht es aber bei der CeBIT letztendlich genau um das, was auch bei der Entwicklung einer Benutzeroberfläche die hauptsächliche Rolle spielt, nämlich der Mensch, also das „human“ im Microsoft Slogan. Es ist einfach schön, auf so viele interessierte Menschen zu treffen, alte Freunde und Bekannte, Kunden und Partner wiederzusehen.

Unzählige interessante Gespräche, spannende neue Kontakte, Wiedersehen mit alten Bekannten, Kunden und Partnern … es fällt nicht leicht, nach so ereignisreichen fünf Tagen etwas besonders hervorzuheben; für uns ein absolutes Highlight war es, dass zweimal täglich unsere Microsoft Dynamics CRM Infocenter App auf der Centerstage in Halle 4 vorgestellt wurde. Es macht schon stolz zu wissen, welche Aufmerksamkeit unserer Lighthouse App für die CeBIT hier zuteilwurde.

Neu in diesem Jahr und eine besondere Ehre war es, dass wir den Bereich “App Design und Entwicklung” den Guided Tours vorstellen durften, so dass wir vom Schüler oder Stundenten bis hin zum Top Management der deutschen Wirtschaft Windows 8 als Plattform und die App-Entwicklung dafür näherbringen konnten.

Zusammenfassend müssen wir offen zugeben: Nach jetzt drei Jahren hat uns das CeBIT-Fieber nun endgültig erwischt. Alle Arbeit und stressige Momente im Vorfeld werden durch fünf Tage im März wettgemacht, die zwar nicht minder stressig und anstrengend, aber eben auch spannend, interessant, vielversprechend sind und Spaß machen können. Wir freuen uns über die entstandenen Kontakte und sind gespannt auf daraus bereits entstandene gemeinsame Ideen und Kooperationen.

Wenn alles gut geht … C U again @ CeBIT 2014
4. bis 8. März, wie immer in Hannover